22.10.2020

Vertreterversammlung 2020

Aufgrund der COVID-19 Pandemie haben der Aufsichtsrat und der Vorstand beschlossen, die diesjährige Vertreterversammlung erstmals mit schriftlicher Beschlussfassung im Umlaufverfahren durchzu­führen.

Gemäß dem Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19 Pandemie Artikel 2 § 3 können abweichend von § 43 Absatz 7 Satz 1 des Genossenschaftsgesetzes Beschlüsse der Mitglieder auch dann schriftlich oder elektronisch gefasst werden, wenn dies in der Satzung nicht ausdrücklich zugelassen ist.

Beschlussvorlagen

  1. Feststellung des Jahresabschlusses 2019

  2. Beschluss über die Gewinnverwendung 2019

  3. Geschäftsbericht des Vorstandes

  4. Geschäftsbericht des Aufsichtsrates

  5. Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2019

  6. Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2019

Folgender Ablaufplan ist hierfür vorgesehen:

08.10.2020 Tag der Einberufung der Vertreterversammlung Information an Vertreter und Übergabe aller erforderlichen Unterlagen

bis 22.10.2020 Wahrnehmung der Mitgliederrechte Rede-, Frage-, Antrags- und Auskunftsrecht

bis 05.11.2020 Antwort von Vorstand und Aufsichtsrat

bis 12.11.2020 Abgabe der Stimmzettel und Tag der Beschlussfassung

am 13.11.2020 Auszählung der Stimmzettel mit Protokollniederschrift

bis 17.11.2020 Bekanntgabe der Abstimmungsergebnisse
 

To Top